Kurse zur Transcreation

Die Expertin für Transcreation in Italien


„Einen Promo- oder Werbetext für einen spezifischen Markt ausgehend von einem Ursprungstext schreiben, als wäre der Zieltext in der Zielsprache und -kultur entstanden.“

Das ist meine Definition für Transcreation.
Zusammen mit anderen Beiträgen wurde diese Definition in mehreren Veröffentlichungen und wissenschaftlichen Arbeiten zitiert.

Die Transcreation, die im Deutschen auch „Adaption“ genannt wird, ist ein Service, der sich auf halber Strecke zwischen Übersetzen und Texten befindet und betrifft alle Texte, die vor allem eine Werbebotschaft vermitteln sollen. Dazu gehören zum Beispiel Texte für Radio- oder TV-Spots, Printanzeigen, Werbeplakate und Broschüren. Während ich als Copywriterin Werbe- und Marketingtexte direkt auf Italienisch verfasse, passe ich diese Art von Texten als Spezialist für Transkreation aus dem Deutschen und Englischen ins Italienische an. Dabei arbeite ich mit italienischen und internationalen Unternehmen und Werbeagenturen zusammen.

Seit 2013 gebe ich auch Kurse für Übersetzer und Copywriter zum Thema Transcreation, sowohl in Präsenzunterricht als auch online.
Vor welche Herausforderungen stellen uns Werbetexte? Wie können diese effizient von einer Sprache in eine andere übertragen werden? Gibt es best practises, die man befolgen kann? Bei meinen Kursen vermittle ich theoretische und praktische Instrumente, mit denen die Transcreation professioneller und sensibler angegangen werden kann.

Lesen Sie meine neuesten Artikel zum Thema Transcreation.

  • Transcreation Claudia Benetello interview

    Auf Tuchfühlung mit Transcreation

  • Transcreation Presseanzeigen Haushaltswaren

    Wortspiele bei der Transcreation: die Fallstudie WMF

  • Italienische Texterin für Transkreation

    Italienische Transcreation für die Schweiz

Dozentin bei Tagungen und Seminaren zum Thema Transcreation

Im Jahr 2012 wurde ich zum ersten Mal als Referentin zu der Tagung „“ (auf Deutsch: „Transcreation: traduzione e copywriting nel marketing globale“) an der Freien Universität IULM in Mailand eingeladen. In den nachfolgenden Jahren habe ich Vorträge zum Thema Transcreation auf zahlreichen weiteren Konferenzen in Italien und im Ausland gehalten. Seit 2013 halte ich außerdem Seminare und Workshops zu Transcreation für Berufsverbände, Universitäten und Unternehmen.

Hier sehen Sie mich in Aktion.

Seminare und Vorträge zum Thema Transcreation

Seit fast zehn Jahren habe ich Erfahrung als Rednerin und als Dozentin für Transcreation. Zu dieser Liste an Vorträgen und Seminaren kommen noch Transcreation-Kurse hinzu, die ich maßgeschneidert für Unternehmen durchführe.

2020: “La transcreation al servizio del marketing internazionale – Seminario teorico-pratico EN>IT”, TradInFo

2020: “La transcreation dei testi pubblicitari e promozionali: seminario teorico-pratico DE-IT / EN-IT”, Bern

2020: “The transcreation of advertisements: Exploring the space between translation and copywriting”, Università degli Studi di Palermo

2020: “La transcreation pubblicitaria: dove traduzione e copywriting si incontrano”, Università degli Studi Suor Orsola Benincasa, Napoli

2020: “Translating advertisements: transcreation as a professional practice”, Università degli Studi di Salerno

2020: “La transcreation al servizio del marketing internazionale. Seminario teorico-pratico EN>IT”, Bologna

2020: “Transcreation as a professional practice”, Centre for Research in Translation and Transcultural Studies, University of Roehampton, London

2019: “The role of transcreation professionals in global advertising”, Translation and Interpreting Responding to the Challenges of Contemporary Society international, Univerza v Ljubljani, Ljubljana

2019: “Beyond translation: Exploring transcreation”, Università degli Studi di Napoli Federico II

2019: “The transcreation of advertisements: Exploring the space between translation and copywriting”, Università degli Studi Suor Orsola Benincasa, Napoli

2019: “La transcreation al servizio del marketing internazionale. Seminario teorico-pratico EN>IT”, Napoli

2018: “Transcreation: (re)creating copy for international advertising”, Centre for Research in Translation and Transcultural Studies, University of Roehampton, London

2018: “The transcreation of advertisements: Exploring the space between translation and copywriting”, Translating Europe Worksop “Traduzione specialistica, interpretariato e creatività: competenze, strumenti, approcci”, Roma. Video ansehen

2018: “Il triangolo sì! Laboratorio pratico di transcreation pubblicitaria dall’inglese all’italiano”, Bologna

2017: “What’s in a name? Defining transcreation as a professional practice”, first international interdisciplinary conference on “Intersemiotic Translation, Adaptation, Transposition: Saying Almost the Same Thing?”, University of Cyprus, Nicosia

2017: “La transcreation dei testi pubblicitari e promozionali EN>IT”, Genova

2017: “Tra copywriting e traduzione: la transcreation”, Fondazione Universitaria San Pellegrino, Misano Adriatico

2016: “When translation is not enough: transcreation as a convention-defying practice”, Translation and the Creative Industries International Conference, University of Westminster, London. Video ansehen und Artikel lesen

2016: “La transcreation dei testi pubblicitari e promozionali EN>IT”, Milano

2016: “Transcreation as Creation of a New Original: a Norton™ Case Study”, Creativity in Translation / Interpretation and Interpreter / Translator Training International Conference, Università Suor Orsola Benincasa, Napoli. Video ansehen und Artikel lesen

2015: “La transcreation dei testi pubblicitari e promozionali EN>IT”, Trieste

2014: “Tra copywriting e traduzione: la transcreation”, XIII Giornate della Traduzione Letteraria, Urbino

2014: “La transcreation dei testi pubblicitari e promozionali”, webinar

2014: “Addio traduzione, benvenuta transcreation: l’adattamento dei testi pubblicitari EN>IT”, Torino

2013: “La transcreation dei testi pubblicitari e promozionali EN>IT”, Roma

2013: “La transcreation dei testi pubblicitari e promozionali EN>IT”, Padova

2013: “La transcreation dei testi pubblicitari e promozionali EN>IT”, Pisa

2012: “Transcreation: traduzione e copywriting nel marketing globale”, Libera Università di Lingue e Comunicazione IULM, Milano

Möchten Sie wissen, ob Sie mir vertrauen können?

Hier einige Testimonials zu meinen Kursen über Transcreation.

  • Im Rahmen einer von dem schweizerischen Übersetzer-, Terminologen- und Dolmetscher-Verband ASTTI organisierten Webinar-Reihe zum Thema Transkreation, an der Claudia als Dozentin eingeladen war, konnte ich ihre Professionalität, Kreativität und ihre Sympathie schätzen lernen. Die Lektionen waren sehr gut vorbereitet, mit vorheriger Übersendung verschiedener Unterlagen, und äußerst interaktiv gestaltet. Zudem wurde auch technische Unterstützung zu Verbindungsaufbau und zum Teilen von Inhalten geleistet. Vor allem Claudias Erläuterungen zu früheren Aufträgen, die ihr von bedeutenden Marken erteilt worden waren, waren meiner Meinung nach sehr interessant. Es war also eine hervorragend genutzte Zeit, die umgehend Früchte getragen hat!

    Livia MarazziCredit Suisse
  • Claudias Workshop war umfassend und sehr inspirierend. Claudia ist eine gute Rednerin und hat in ihrer spannenden Präsentation relevante Aspekte ihres Ansatzes erläutert, den wir auch bei FARFETCH anwenden möchten. Wir waren froh, dass wir die Gelegenheit hatten, Claudia Fragen zu stellen und das Thema Transkreation genauer mit ihr zu besprechen.

    Ute KlöpperFARFETCH
  • Claudia ist eine erfahrene Transcreation-Expertin sowie eine eloquente Referentin, Autorin und Dozentin. Ich habe einiger ihrer Artikel auf Englisch gelesen und einen davon in eine Sondersammlung aufgenommen, die ich als Gastherausgeber veröffentlicht habe („Translation in the Creative Industries“, The Journal of Specialised Translation, Nr. 29). Im November 2018 habe ich Claudia eingeladen, einen Workshop und einen Vortrag in unserem Transcreation-Kurs in Roehampton zu halten. Beide Veranstaltungen waren äußerst informativ und kurzweilig. Die Studenten und ich haben immens von Claudias Wissen und ihrer praktischen Erfahrung im Bereich der Transcreation profitiert.

    Dionysios KapsaskisUniversity of Roehampton

Papers zur Transcreation

Auch wenn Transcreation ein Begriff ist, der sehr in ist, gibt es keine universell akzeptierte Definition, ebenso wenig wie es einen einheitlichen Konsens über die Anwendungsbereiche gibt. Weder unter Wissenschaftlern, noch unter den Anwendern. Als Expertin für Transcreation möchte ich mit einigen Texten meinen Standpunkt mit konkreten Beispielen belegen, die oft meiner persönlichen beruflichen Erfahrung entstammen.

Werfen Sie  einen Blick auf meine Papers.

 

Sie möchten einen Kurs über Transcreation in Ihrem Unternehmen organisieren?